Am Dienstag

Zwei Unfälle und hoher Sachschaden in Töging

Töging - Gleich zwei Unfälle ereigneten sich am Dienstag in Töging am Inn. Verletzt wurde dabei niemand.

Am Dienstag, 7. November, gegen 11.20 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Lenker eines Kleintransporters auf der Erhartinger Straße rückwärts, um einen entgegenkommenden Lkw vorbeifahren zu lassen. Dabei übersah er einen hinter ihm wartenden 23-jährigen Autofahrer und fuhr gegen dessen Fahrzeugfront. Gesamtschaden: etwa 10.000 Euro.

Am selben Tag, gegen 17.15 Uhr, bog ein 57-jähriger Autofahrer in Unterhart von der Kreisstraße AÖ2, aus Richtung Pleiskirchen kommend, nach links auf die Kreisstraße AÖ 35 in Richtung Winhöring ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links auf der AÖ 35 kommenden 18-jährigen Pkw-Lenker, der geradeaus in Richtung Erharting fahren wollte. Beim folgenden Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser