Zwei Autos krachen bei Töging zusammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Da ein Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf ein Vorfahrtsschild ignorierte, kam es zu einem heftigen Zusammenstoß zweier Autos mit einem Verletzten.

Am Dienstag, 8. April, gegen 22 Uhr, bog ein 45-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Mühldorf von der Kreisstraße AÖ35, im Ortsteil Unterhart, aus Richtung Winhöring kommend nach links auf die Kreisstraße AÖ2 (Weichselstraße) ab.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 35-Jährigen aus Winhöring, der ihm auf der AÖ35 aus Richtung Erharting entgegenkam. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß, bei dem der 35-Jährige leicht verletzt wurde.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 11.000 Euro. Zur Verkehrslenkung bzw. Absicherung und Säuberung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Töging im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser