Fahrer als auch Beifahrer bekommen Strafanzeige

Drogenfahrt ohne Führerschein in Töging

Töging - Nach einer Verkehrskontrolle der Polizei muss ein 24-Jähriger nun mit zwei Strafanzeigen rechnen. 

Am Sonntag, 10. Dezember, gegen 22.20 Uhr, war ein 24-Jähriger in Töging mit dem Auto unterwegs. Bei der Überprüfung durch die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein wurde aufgrund erfahrungsgemäßer Verdachtsmomente ein Drogentest durchgeführt. Dieser verliefpositiv auf Betäubungsmittel. 

Bei der Kontrolle wurde weiter festgestellt, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Die Weiterfahrt wurdeunterbunden und es wurde eineBlutentnahme durchgeführt. 

Ihn erwartet nun eineStrafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei derDurchsuchung des Fahrzeuges wurde zudem Betäubungsmittel gefunden. Dieses gehörte dem 20-jährigen Fahrzeughalter, welcher Beifahrer war und es wurde sichergestellt. Diesen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis und eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. 

Pressemeldung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser