Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Töging von 8. auf 9. Mai

Unbekannter Täter hinterlässt mehrere Graffitis an Kirche und Ortsschildern

In der Nacht vom 8. auf den 9. Mai soll ein bisher unbekannter Täter mehrere Objekte in Töging mit Graffiti beschädigigt haben. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Sachbeschädigungsserie in Töging a.Inn - Zeugenaufruf
 
Töging - Im Tatzeitraum von Samstag, 8. Mai, 19 Uhr, bis Sonntag, 9. Mai, 8 Uhr, beschädigte ein bis dato unbekannter Täter mittels Graffiti-Schmierereien mehrere Objekte im Ortsbereich von Töging am Inn.
Neben der Pfarrkirche St. Johann Baptist wurden ein Nebengebäude des Rathauses und diverse Gemeindeschilder mit roter Farbe beschädigt; neben jeweils zwei verfassungsfeindlichen Symbolen wurden die Buchstaben „RF“ aufgesprüht

Der Gesamtschaden wird aktuell auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Altötting erbittet sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08671/9644-0. Wer hat im oben genannten Tatzeitraum verdächtige Personen insbesondere im Bereich Hauptstraße festgestellt? Wer kann nähere Angaben zum Täter bzw. Tathergang machen?

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare