13 Personen auf A93 unterwegs

Überfüllter Kleinbus bei der Anschlussstelle Töging

Töging - Am vergangenen Mittwoch haben Beamte zwischen Altötting und München einen überbesetzten, rumänischen Kleinbus einer Kontrolle unterzogen. Insgesamt befanden sich fünf Personen zu viel in dem Wagen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Mittwoch, den 7. August, um 11.40 Uhr, war ein 38-jähriger, rumänischer Kraftfahrer mit seinem Kleinbus auf der A94 von Altötting in Richtung München unterwegs. Er wurde bei der Anschlussstelle Töging von einer Streife des Deutschen Zoll angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Kleinbus mit Personen überfüllt war. Es waren nur 8 Sitzplätze vorhanden, aber es wurden insgesamt 13 Personen transportiert. Zudem wurde festgestellt, dass drei Frauen zur Fahndung ausgeschrieben waren. Die weitere Sachbearbeitung wurde an die Autobahnpolizei übergeben.

Der rumänische Fahrer musste vor Ort für die begangene Ordnungswidrigkeit wegen des überfüllten Kleinbusses bei der Polizei eine Sicherheitsleistung hinterlegen, ehe er mit der erlaubten Personenzahl die Weiterfahrt fortsetzen konnte.

Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass eine 22-jährige, rumänische Mitfahrerin von der Staatsanwaltschaft München zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Anlass war ein Vergehen wegen Erschleichen von Leistungen.

Eine 30-jährige, rumänische Mitfahrerin war ebenfalls von der Staatsanwaltschaft München zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Anlass war hier ein Vergehen des Betruges.

Eine 33-jährige, rumänische Mitfahrerin war ebenfalls im Fahndungsbestand der Polizei ausgeschrieben. Sie wurde aufgrund eines Vollstreckungshaftbefehles der Staatsanwaltschaft Landshut festgenommen. Anlass war ein Vergehen des Hausfriedensbruches. Die geforderte Geldstrafe konnte von ihr bezahlt werden und somit konnte sie die Ersatzfreiheitsstrafe abwenden.

Pressemitteilung der Autobahnpolizeistation Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT