Nächtliche Randale

Randalierer wüteten im Hubmühler Freibad

Töging - In der Nacht von Sonntag auf Montag randalierten wohl Jugendliche im Hubmühler Freibad. Die Aktion verursachte nicht nur Schaden, sondern war noch dazu nicht ungefährlich:

In der Nacht von Sonntag, 23 Uhr, auf Montag, 8 Uhr, drangen vermutlich Jugendliche in das Freibadgelände Hubmühl ein und warfen insgesamt 18 Sitzbänke, Papierkörbe sowie Müll in die Schwimmbecken. Außerdem wurden zwei große Steine in die Edelstahlrutsche gelegt und der Schwimmbeckensauger umgeworfen, was nicht ungefährlich war, da dieser an Starkstrom angeschlossen war.

Es wurde ein Schaden von etwa 500 Euro verursacht.

Die Polizeiinspektion Altötting bittet um sachdienliche Hinweise unter 08671 9644-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser