Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt in Töging

Vandale zersticht alle vier Reifen und bringt „Verzierung“ an Mercedes an

Platter Reifen
+
Platter Autoreifen (Symbolbild).

Töging – Bereits am Sonntag (30. Oktober) gegen 0.15 Uhr stellte ein 32-jähriger Burghauser seinen Mercedes C220 in Töging am Inn in der Aluminiumstraße bei einem Parkplatzgelände neben der Hausnummer 6 ab.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Als der Mann gegen 18 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, bemerkte er, dass alle vier Fahrzeugreifen platt waren. Er kam anschließend am Montag (31. Oktober) gegen 14.15 Uhr erneut zu seinem Fahrzeug zurück. Nun war zusätzlich das Auto mit schwarzer Sprühfarbe besprüht. Zudem wurde an einem Außenspiegel die Verkleidung abgetreten.

Zeugen, die sachdienliche Informationen zu diesem Vorfall geben können, werden gebeten, die Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/9644-0 zu kontaktieren.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Kommentare