Am helllichten Tag in Töging

Ohne Führerschein: Motorradfahrer mit irrer Flucht vor Polizei

Töging - Am Mittwoch gegen 15 Uhr machte ein 29-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Altötting die Verkehrspolizei auf sich aufmerksam, als er mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt raste. 

Er beschleunigte sein Motorrad und entzog sich der polizeilichen Anhaltung, indem er in halsbrecherischer Fahrt flüchtete. Dabei achtete er überhaupt nicht auf den übrigen Verkehr. Seine überaus rasante Fahrt stellte eine erhebliche Gefahr für ihn selbst und für andere Verkehrsteilnehmer dar. 

Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnte er nicht angehalten werden. Die Fahrereigenschaft steht aber fest, da er von der Polizeistreife erkannt wurde. Der Motorradfahrer hat keine gültige Fahrerlaubnis

Als Konsequenz für sein schnelles sowie verkehrswidriges und rücksichtsloses Fahren ohne Fahrerlaubnis erwartet ihn nun eine Strafanzeige. Zeugenhinweise zur verkehrsgefährdenden Fahrt erbittet die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 08631/3673-0.

Pressemeldung VPI Traunstein, Dienstgruppe Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser