13.000 Euro Schaden: Geblinkt oder nicht?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Hat er falsch geblinkt? Oder hat sie ihm die Vorfahrt genommen? Bei dem Zusammenstoß von zwei Autos kam es zu einem Gesamtschaden von 13.000 Euro.

Am Donnerstag, 1. August, gegen 18.45 Uhr, bog eine 27-jährige Autofahrerin von der Wolfgang-Leeb-Straße nach links auf die Hauptstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von links auf der Hauptstraße in Richtung Mühldorf fahrenden 74-jährigen Fahrer. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden liegt jedoch bei 13.000 Euro.

Der 74-Jährige soll vor der Einmündung den rechten Blinker betätigt haben, was dieser jedoch bestritt.

Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet und kann dazu Angaben machen? Bitte an die Polizeiinspektion Altötting wenden, Telefon 08671/9644-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser