Wegen einer Straftat gesucht

Rumänischer Bettler in Töging am Inn festgenommen

Töging am Inn - Weil er wegen der Erschleichung von Leistungen bereits gesucht wurde, hat die Polizei am Dienstag einen rumänischen Bettler festgenommen.

Am Dienstag, gegen 11 Uhr, wurde nach einer Mitteilung ein 20-jähriger rumänischer Bettler im Stadtbereich kontrolliert. Dabei ergab die Überprüfung, dass er per Haftbefehl wegen einer Straftat (Erschleichen von Leistungen) gesucht wurde. Daraufhin erfolgte seine Festnahme. 

Durch Zahlung einer Geldstrafe konnte er den Haftbefehl bzw. eine Freiheitsstrafe abwenden und er wurde wieder entlassen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser