Polizeikontrolle in der Aluminiumstraße in Töging

18-jährigen Fahranfänger mit Drogen am Steuer erwischt 

Töging - Erst eine Woche war er im Besitz seines Führerscheines, jetzt droht ihm bereits ein erstes Fahrverbot. Eine Streife der Polizeiinspektion Altötting kontrollierte am 19. Januar gegen 21.15 Uhr in der Aluminiumstraße einen 18-jährigen Fahranfänger.

Zunächst wollte sich der Fahrer der Verkehrskontrolle durch beschleunigen seines Fahrzeugs entziehen, konnte aber letztendlich nach kurzer Verfolgung doch angehalten werden. Bei der Kontrolle räumte er ein, vor der Fahrt einen Joint geraucht zu haben. Eine Durchsuchung des Pkws brachte dann noch eine geringe Menge Marihuana zu Tage, was wiederum eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz nach sich zieht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa/Uli Deck (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser