10.000 Euro Schaden

Unfall in Töging: Frau (23) übersieht entgegenkommendes Auto

Töging am Inn - Am Montagmorgen, den 20. Januar, übersah eine 23- Jährige gegen 6.30 Uhr ein entgegenkommendes Auto, worauf beide Fahrzeuge zusammenstießen.

Meldung im Wortlaut:


Am Morgen des 20. Januar ereignete sich gegen 6.30 Uhr auf der Einmündung der beiden Kreisstraßen AÖ 35 und AÖ 2 ein Verkehrsunfall. Eine 23-Jährige Fahrerin übersah beim Abbiegen das entgegenkommende Fahrzeug eines 25- Jährigen und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeuge musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare