Pressebericht der Polizei Altötting

Drogen- und Alkoholfahrt gestoppt

Töging - Am 12. Mai, gegen 22 Uhr, wurde ein 34-jähriger Mühldorfer mit seinem Opel Astra, in der Erhartinger Straße, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Hierbei wurde durch die Beamten Alkoholgeruch festgestellt, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,38 mg/l. Weiterhin bestanden Anhaltspunkte auf einen vorangegangenen Drogenkonsum, weshalb ein Drogenschnelltest veranlasst wurde. Dieser war positiv auf Amphetamine. Aufgrund dessen wurde mit dem Betroffenen im Krankenhaus Altötting eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.


Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare