Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuerwehr Töging mit 25 Mann im Einsatz

Auto geht in der Wolfgang-Leeb-Straße in Flammen auf - Totalschaden

Ein Auto in der Wolfgang-Leeb-Straße in Töging ging in der Nacht auf Montag in Flammen auf und brannte komplett aus

Die Pressemitteilung im Wortlaut

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 15. November, ereignete sich in den frühen Morgenstunden gegen 2.30 Uhr ein Brand eines Kraftfahrzeugs in der Wolfgang-Leeb-Straße in Töging.

Ein Anwohner ist auf die Alarmanlage des Pkws aufmerksam geworden und stellte beim Nachsehen fest, dass der geparkte Pkw vollständig in Flammen stand. Die alarmierte Feuerwehr Töging war mit vier Fahrzeugen und ca. 25 Mann vor Ort, weshalb der Brand zügig gelöscht werden konnte.

Die Polizeiinspektion Altötting hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache übernommen. Nach ersten Erkenntnissen wird seitens der Polizei von einem technischen Defekt der Elektronik ausgegangen.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Uwe Zucchi/dpa

Kommentare