In der Nacht zum Freitag in Töging am Inn

Unbekannte Täter brechen in Bankfiliale ein: Polizei sucht nach Zeugen

Töging am Inn - In der Nacht auf Freitag, 9. April, sind bislang unbekannte Täter in eine Bankfiliale in der Wolfgang-Leeb-Straße eingebrochen. Die Kriminalpolizei Mühldorf am Inn bittet hierzu um Hinweise aus der Bevölkerung.

Das Ziel von Einbrechern wurde von Donnerstag auf Freitag eine Bankfilile in der Wolfgang-Leeb-Straße in Töging am Inn. Kurz nach 23 Uhr stiegen der oder die Täter über eine ans Gebäude angelehnte Leiter durch ein Seitenfenster in die Geschäftsräume der Bank ein. Die noch in der Nacht eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Laut ersten Erkenntnissen verließen die Täter die Bankfiliale ohne Beute, verursachten aber Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein übernahm noch in der Nacht die ersten Ermittlungen sowie kriminaltechnische Untersuchungen am Tatort.

Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Kriminalpolizei Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer 08631/3673-0 um Hinweise:

  • Wem sind in den späten Abendstunden des Donnerstags verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Bankfiliale in der Wolfgang-Leeb-Straße aufgefallen?
  • Sind jemanden bereits vor den fraglichen Tatzeiten Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Bankfiliale aufgefallen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Silas Stein

Kommentare