Fahrradunfall in Töging am Inn

Fahrradfahrer (71) fährt bergab und stürzt - Kopfplatzwunde!

Töging am Inn - Am Freitag stürzte ein Radfahrer in der Werkstraße und zog sich dabei blutige Verletzungen zu.

Am 3. August, gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 71-jähriger Töginger die Werkstraße bergab mit seinem Fahrrad und stürzte dabei. Er zog sich durch den Sturz eine Kopfplatzwunde und Hautabschürfungen zu, weshalb er ins Krankenhaus Mühldorf verbracht wurde.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser