65-Jähriger fällt mit 2,5 Promille von Mofa

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Am helllichten Nachmittag fuhr ein 65-jähriger Mann in Töging sturzbesoffen mit seinem Mofa herum - bis die Fahrt ein abruptes Ende nahm:

Am Montag, den 16. Dezember, gegen 14.40 Uhr, fuhr ein 65-jähriger Töginger mit seinem Mofaroller auf der Wolfgang-Leeb-Straße in Richtung Hauptstraße. Auf Grund seiner Alkoholisierung kam er ohne Fremdeinwirkung ins Straucheln und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt und kam mit dem BRK ins Krankenhaus nach Mühldorf. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von 2,42 Promille. Es erfolgte daraufhin eine Blutentnahme. Der 65-Jährige wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Pressemeldung Polizeistation Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser