Drogenfahrt in Töging

Mann (22) aus Verkehr gezogen - Drogenfund im Auto

Töging - Die "Dienstgruppe Mühldorf" der Verkehrspolizeiinspektion zog am Dienstag einen jungen Mann aus dem Verkehr. Er stand unter dem Einfluss von Betäubungsmittel. 

Am Dienstag um 22.45 Uhr, wurde durch die „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Altötting in Töging kontrolliert. Aufgrund drogentypischer Erscheinungsmerkmale wurde ein Drogentest durchgeführt. Dieser verlief positiv auf Betäubungsmittel. 

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde zudem Cannabis aufgefunden und sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden und es wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Mühldorf durchgeführt.

Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige aufgrund Fahrens unter Drogeneinfluss. Zudem wird die Führerscheinstelle über den Vorfall unterrichtet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser