Tödlicher Unfall bei Altötting

+

Altötting - Am Montag, 11. April, gegen 6 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Altöttinger alleine mit seinem Pkw auf der Gemeindeverbindungsstraße von Altötting in Richtung Wegscheid. **Erstmeldung mit weiteren Bildern**

Erstmeldung mit weiteren Bildern

Kurz nach dem Heizkraftwerk, auf gerader Strecke und bei guten Witterungsbedingungen kam er aus bisher nicht geklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugfront gegen einen Baum.

Der Fahrer, der nicht angegurtet war, wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Altötting aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Der eingetroffene Notarzt vom Klinikum Altötting konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen.

Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser