Total in Handygespräch vertieft

Burghausen - Erst nach acht Kilometern Verfolgung konnten Burghausener Schleierfahnder einen Bosnier, welcher unerlaubt am Steuer telefonierte, mit seinem BMW stoppen.

Da staunten die Burghauser Schleierfahnder nicht schlecht: Der bosnische Fahrer eines BMW mit deutschem Kennzeichen war durch nichts vom unerlaubten Telefonieren mit seinem Mobiltelefon abzubringen. Die Polizeibeamten packten alle ihre Möglichkeiten aus, den Fahrer von hinten anzuhalten, aber Blaulicht, Frontblitzer und sogar der Einsatz des Martinshorns zeigten keinerlei Wirkung.

Erst nach einer Verfolgungstrecke von acht Kilometern, als die Fahnder den BMW überholten, legte der Bosnier sein Handy zur Seite und hielt an. Immerhin gab er den Verkehrsverstoß unumwunden zu.

Pressemitteilung Polizeistation Fahndung Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser