Am Montag in Taufkirchen

Kreuzungs-Crash: Rinder im Anhänger bei Unfall verletzt

Taufkirchen - Am 23. Oktober ereignete sich gegen 16.40 Uhr ein Verkehrsunfall an der Kreisstraße MÜ16.

Eine 66-jährige Frau aus Taufkirchen war mit ihrem VW auf einem Feldweg Feldschuster-Frail unterwegs und wollte die MÜ 16 überqueren. Dabei übersah sie jedoch einen vorfahrtsberechtigten VW Kombi mit einem Viehanhänger eines 46-jährigen Mannes aus Teisendorf.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Glücklicherweise wurden beide Fahrzeugführer nicht verletzt. Im Anhänger befanden sich zwei Rinder, die leicht verletzt wurden. Es entstand ein größerer Schaden an den Fahrzeugen, an der Flur und ein Verkehrsschild wurde umgefahren.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 18.200 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Zeiling war mit acht Einsatzkräften vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser