Polizei in Taufkirchen (Vils)

Erdinger (30) versucht Verkehrskontrolle zu entgehen - Der Grund ist schnell klar

Taufkirchen (Vils) - Einen erfolglosen Fluchtversuch hat ein 30-Jähriger Erdinger am 7. Oktober unternommen. Er versuchte damit, einer Verkehrskontrolle zu entgehen.

Am Mittwoch, den 7. Oktober, um 7.14 Uhr, wurde ein 30-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Erding im Pfarrer-Brunner-Weg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zuvor versuchte dieser erfolglos sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 30-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Es wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen ihn ermittelt.


Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen 

Rubriklistenbild: © Swen Pförtner/dpa

Kommentare