Zwei Verletzte, 18.000 Euro Schaden

Taufkirchen - Ein 43-Jähriger geriet am Freitag auf der Staatsstraße mit seinem Wagen in den Gegenverkehr. Dort rammte er frontal das Auto einer Ampfingerin.

Am Freitag gegen 16.15 Uhr kam es auf der St2091 im Gemeindebereich Taufkirchen auf Höhe der Abzweigung nach Geisberg zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Ein 43-jähriger Pollinger hatte mit seinem Pkw die Straße in südlicher Richtung befahren, kam vom Fahrstreifen nach links ab und kollidierte mit dem in nördlicher Fahrtrichtung entgegenkommenden Pkw einer 47-jährigen Ampfingerin.

Durch den Zusammenstoß der beiden Pkw entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird hier auf ca. 18.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren Zeiling und Taufkirchen sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr während der Unfallaufnahme um. Die beiden Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Nach ca. eineinhalbstündiger Sperre wurde die Straße wieder freigegeben.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser