Zwei Verletzte bei Unfall in Taufkirchen

Lkw-Fahrer übersieht Ampel und kracht Wartenden ins Heck

Taufkirchen - Ein Lkw-Fahrer übersah am Donnerstag eine rote Ampel und schob einen Corsa auf einen Astra. Die beiden Fahrerinnen wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Am Donnerstag, um 14.44 Uhr, warteten bei Rotlich zwei Frauen mit ihren beiden Fahrzeugen (Opel Corsa und Opel Astra) aus Schnaitsee an einer mobilen Lichtzeichenanlage auf der Staatsstraße 2060 welche kurz nach der Abzweigung Lacken vor einer Baustelle aufgestellt war. 

Ein herannahender 56-jähriger Lkw-Fahrer aus Garching übersah die Lichtzeichenanlage und somit auch die wartenden Autos. Er stieß gegen das Heck des ersten Fahrzeugs und schob den Corsa auf den Astra.

Die Fahrerinnen in den Autos wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Schaden an den Fahrzeugen circa 8.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser