Kurz vor Taufkichen: Nach Crash weggelaufen

Polizei sucht Unfallfahrer aus Silvesternacht

Taufkirchen - Ein schlimmes Ende nahm für einen Autofahrer bei Taufkirchen die vergangene Silvesternacht. Sein Wagen ist demoliert, er selbst ist bislang verschwunden.

In der Silvesternacht kam ein unbekannter BMW-Fahrer vermutlich aus dem Landkreis Mühldorf aus bisher unbekannten Gründen mit seinem Wagen von Peterskirchen kommend kurz vor Taufkirchen zu weit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Er wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam schließlich auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite zwischen zwei Bäumen zum Stehen

Der Unfallfahrer lief daraufhin zu Fuß von der Unfallstelle weg und konnte nicht mehr angetroffen werden. Sachdienliche Hinweise werden an die zuständige Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der Telefonnummer 08638/94470 erbeten.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser