Pressemitteilung der Polizei Waldkraiburg

Geschwindigkeitsmessung in Taufkirchen

Taufkirchen - Ziemlich eilig hatten es die PKW-Fahrer am Freitag, den 24. Mai, auf der St 2360. Hier wurde in der Zeit von 18.55 bis 22 Uhr in Fahrtrichtung Taufkirchen „geblitzt“.

Die hier erlaubten 70 km/h wurden dabei 18 Mal überschritten. Es gab 12 Verwarnungen und sechs Anzeigen. Die Höchstmessung lag bei 111 km/h. Dies führt zu einem Bußgeld von 120 Euro und einem Punkt in Flensburg.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT