Schwerer Unfall auf Staatsstraße 2360 bei Taufkirchen

Auto geht nach Überschlag in Flammen auf

Taufkirchen - Am 7. Juni, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann mit seinem Nissan die Staatsstraße 2360 bei Taufkirchen. Dort kam er bei einer scharfen Kurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Wagen

Das Auto kam auf dem Dach in der angrenzenden Wiese zum Liegen und fing nach dem Aufprall Feuer. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbst befreien. 

Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest, ergab einen Wert über der erlaubten Promillegrenze. Die vom Staatsanwalt angeordnete Blutentnahme wurde im Krankenhaus Mühldorf durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. 

An dem Auto entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Zeilling und Taufkirchen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © barth (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser