Geschwindigkeitsmessungen in Taufkirchen

22 Raser auf Staatsstraße erwischt- Spitzenreiter 31 km/h zu schnell

Taufkirchen - Am Donnerstag, den 8. Oktober, verstießen 22 Autofahrer bei einer Kontrolle gegen die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 70 km/h.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Zwischen 7.15 Uhr und 12.15 Uhr wurden auf der Staatsstraße bei Taufkirchen in Fahrtrichtung Kraiburg am Inn auf Höhe Lanzing 687 Autos gemessen. Von diesen Fahrzeugen waren ingesamt 22 deutlich schneller als erlaubt. Gebührenpflichtig verwarnt mussten ingesamt 17 Autofahrer und fünf Verkehrsteilnehmer wurden angezeigt. Diese erwartet nun ein Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.
Am Eiligsten hatte es ein Autofahrer, der mit 101 km/h durch die Messung fuhr.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Daniel Reinhardt/dpa

Kommentare