Tankwagen mit 7000 Litern Heizöl umgestürzt

Burgkirchen - Am Mittwoch ereignete sich auf der AÖ 25 ein Unfall mit einem Tankwagen. Der Fahrer geriet mit seinen Rädern in das Bankett:

Am Mittwoch, den 21. September, gegen 14 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Waldkraiburger mit einem Tankfahrzeug die Kreisstraße AÖ 25 von Hirten kommend in Richtung Burgkirchen an der Alz. Auf Höhe Edhof kam er mit den rechten Rädern in das Bankett und sank sofort ein.

Der Tankwagen stürzte um und kam auf der rechten Seite zum Liegen. Nachdem circa 7.000 Liter Heizöl umgepumpt wurden, konnte der Tankwagen aufgestellt werden. Zu einem Austritt von Gefahrstoffen kam es nicht. Kräfte der Feuerwehr Burgkirchen und Halsbach waren mit der Bergung des Unfallfahrzeuges und dem Umpumpen der Heizölladung mehrere Stunden beschäftigt.

An dem Tankwagen entstand ein Sachschaden von cairca 11.000 Euro. Der Flurschaden beläuft sich auf circa 800 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser