Lkw von Straße gedrängt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchdorf -Auf der B15 ereignete sich ein Unfall bei dem ein LKW von der Fahrbahn gedrängt wurde. Der Unfallverursacher war nach Angaben der Polizei zu weit nach links geraten.

Ein bislang unbekannter Fahrer eines roten Pkw VW vom Typ Polo oder Golf hat am vergangenen Samstag nachts gegen 3.20 Uhr einen auf der B 15 bei Moosham in Richtung Haag fahrenden Lkw von der Straße gedrängt.

Der VW-Fahrer war nach Angaben des 24-jährigen Lkw-Fahrers zu weit auf die linke Fahrbahnseite geraten, weshalb der Lkw-Fahrer nach rechts auf das Bankett auswich. Dort brach sein Lkw nach rechts aus und rutschte in die Böschung.

Ein dort befindlicher Baum fing den Lkw noch auf, so dass er nicht auf den darunter verlaufenden Radweg stürzte. Der VW-Fahrer setzte seine Fahrt jedoch ohne anzuhalten in Richtung Dorfen fort.

Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 €. Zu seiner Bergung musste die B 15 für eineinhalb Stunden total gesperrt werden. Zur Sperrung und Verkehrsumleitung waren die Feuerwehren Haag, Berg und Kirchdorf im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser