Straße zu eng für drei Fahrzeuge

Altötting - Da der Überholungsweg für einen Pkw zu lang war, schrammte der unbekannte Wagen an dem Wagen des 23-Jährigen vorbei und beschädigte die Fahrerseite.

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Nürnberg befuhr am Freitag gegen 17.00 Uhr die Staatsstraße 2550 in Richtung Teising. Wenige hundert Meter vor dem Parkplatz „Acht Bäume“ kam ihm ein Lkw entgegen, welcher zeitgleich von einem unbekannten Pkw überholt wurde. Aus diesem Grund musste der junge Nürnberger aufs Bankett ausweichen. Als alle drei Fahrzeuge nebeneinander fuhren, kam es dennoch zu einer Berührung der Fahrzeuge des Überholenden und des Pkw-Fahrer aus Nürnberg, so dass dessen Fahrzeug im Bereich der Fahrertüre beschädigt wurde. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne Stehen zu bleiben fort. Den bisherigen Erkenntnissen nach handelt es sich bei seinem Fahrzeug um einen silberfarbenen Familien-Van, welcher von einem Mann gelenkt wurde. Zeugen des Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting, Tel. 08671 / 9644-0, zu melden.

Pressemeldung PI Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser