Starke Ölverschmutzung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Am Montag, 17.15 Uhr wurde in der Holbeinstraße eine etwa acht Quadratmeter große Erdreichverunreinigung festgestellt.

Das Öl, vermutlich Heizöl oder Dieselöl war ins Erdreich, bzw. in den Kies eines Parkplatzes eingedrungen.

Der Verursacher ist unbekannt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Töging sowie ein Mitarbeiter des Landratsamtes Altötting. Dieser ordnete die Beseitigung des verunreinigten Erdreiches an.

Hinweise auf den Verursacher sind bitte an die Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/9644-0 zu richten.

Pressemittielung Poizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser