Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf B12 bei Stammham

Zahlreiche Auflagen missachtet: Kraftfahrer (59) muss bei Polizeikontrolle blechen

Die Autobahnpolizei Mühldorf kontrollierte auf der B12 am Montagabend (2. Mai) einen Schwertransport. Die Kontrolle endete für den Kraftfahrer sowie dem Fahrer seines Begleitfahrzeuges mit einem Bußgeld.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Stammham – Am Montag (2. Mai) gegen 21 Uhr wurde durch Beamte der Autobahnpolizei Mühldorf ein 59-jähriger Berufskraftfahrer aus Rumänien mit seinem Schwertransport auf der Bundesstraße 12, Höhe Stammham, einer Kontrolle unterzogen.

Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrer zahlreiche Auflagen seiner Genehmigung für das Befahren von Brückenbauwerken im Bereich Simbach am Inn missachtet hatte. Der Rumäne durfte an Ort und Stelle ein entsprechendes Bußgeld hinterlegen.

Auch der 62-jährige Fahrer des Begleitfahrzeuges war zu beanstanden. Der Mann aus dem Bereich Kelheim hatte an seinem Fahrzeug unzulässige lichttechnische Einrichtungen angebracht. Dem Kelheimer wird in Folge ein entsprechender Bußgeldbescheid zugeschickt werden. Nach Stilllegung der beanstandeten Leuchten am Begleitfahrzeug konnte der komplette Transport fortgesetzt werden.

Pressemitteilung der Autobahnpolizeistation Mühldorf 

Rubriklistenbild: © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild