Feuer auf dem Dach: zahlreiche Feuerwehren im Einsatz

Wegen Sommerhitze: Solarplatte fängt Feuer

Gars am Inn - Zu einem nicht alltäglichen Brandfall musste am Freitagnachmittag die Feuerwehr in Gars am Inn ausrücken.

Auf einem Hausdach im Ortsteil Stadel war eine dort befindliche Solarheizungsplatte in Brand geraten und hatte sich entzündet. Der Hausbesitzer, der zu der Zeit in seinem Garten war, hatte nur plötzlich ein Krachen auf der Südseite seines Hausdachs gehört und sah dann, wie sich eine Platte der Solaranlage entzündete.

Ein Abbrennen des Daches konnte allerdings von der alarmierten Feuerwehr verhindert werden.

Ursächlich für die Überhitzung der Solarplatte dürften die hohen Außentemperaturen über 32 Grad in Verbindung mit einem technnischen Defekt gewesens ein.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 5.000 € geschätzt, Personen kamen nicht zu Schaden.

Am Einsatzort waren die Feuerwehren Haag i.OB, Reichertsheim, Gars, Gars-Bahnhof, Aschau und Ramsau eingesetzt.

Pressemitteilung Polizei Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser