Auto übersehen: 6.500 Euro Schaden

Schwindegg - Es war Donnerstagmorgen, als ein Ford aus der Hauseinfahrt in die Mühldorfer Straße einbog. Da übersah er ein von rechts kommendes Auto. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Fahrer eines Ford Mondeo fuhr am 7. März, 7.40 Uhr, von einer Hauseinfahrt nach links in die Mühldorfer Straße ein. Dabei übersah er einen bevorrechtigten, von rechts kommenden Daimler-Benz. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Jedoch entstand Sachschaden von ca. 6500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser