Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Suche nach unverantwortlichem Fahrer bei Schwindegg

Unbekannter überholt in Kurve: Buchbacher (19) weicht aus und überschlägt sich mit Seat in Feld

Wohl wegen eines gefährlichen Überholmanövers im Gegenverkehr musste ein Buchbacher am Sonntag (26. September) ausweichen und kam in Folge mit seinem Seat Ibiza von der Fahrbahn ab. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Schwindegg - Am Sonntag fuhr gegen 19.30 Uhr ein 19-jähriger Buchbacher mit seinem Seat Ibiza von Buchbach nach Schwindegg. Auf Höhe des Weilers Erb kam er in der scharfen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Wiese. Er selbst blieb glücklicherweise unverletzt, wurde aber vorsorglich mit RTW ins Krankenhaus Mühldorf gebracht. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Als Grund für den Unfall gab er an, dass ihm auf seiner Seite ein Auto entgegengekommen sei, das gerade ein Motorrad überholt habe, was ihn dazu gezwungen habe, nach rechts auszuweichen.

Unfallzeugen, insbesondere der Fahrer des Motorrades, werden gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf (08631/36730) zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Kommentare