Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Verkehrsunfall in Marktl

Motorrad beim Spurwechsel übersehen - Biker nach Zusammenstoß mit Auto verletzt in Klinik

Am 13. Juni übersah eine 48-Jährige beim Spurenwechsel einen Motorradfahrer, der auf die Fahrbahn stürzte und aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Marktl - Am Sonntag, den 13. Juni gegen 11.14 Uhr, fuhr eine 48-jährige Frau aus Kirchdorf mit ihrem Toyota von Marktl kommend in den Kreisverkehr auf die rechte Fahrspur ein. Hinter ihr fuhren zwei Motorräder ebenfalls in den Kreisverkehr auf die linke Fahrspur ein, diese wollten in Fahrtrichtung Burghausen aus diesem ausfahren.

Die Frau aus Kirchdorf wollte in Fahrtrichtung Simbach den Kreisverkehr verlassen. Hierbei bemerkte sie zu spät, dass für die Ausfahrt Simbach ein Fahrspurwechsel auf die linke Fahrspur notwendig ist, um dem anschließenden einspurigen Kreisverkehr zu folgen. Sie vollzog den Fahrspurwechsel auf die linke Fahrspur und übersah dabei die bereits auf der linken Fahrspur fahrenden Motorräder.

Es kam zum Zusammenstoß des Autos und einem Motorrad, dass von einem 43-jährigen Simbacher gelenkt wurde. Dieser stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Burghausen transportiert werde. Die Frau aus Kirchdorf wurde nicht verletzt.

Der Gesamtschaden der beiden Fahrzeuge beträgt circa 2500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare