Schwerer Unfall am Sonntagabend

Mercedes rammt BMW: Drei Verletzte bei Wasserburg

Wasserburg - Am späten Sonntagabend befuhr ein junger Mann mit seinem BMW die Staatsstraße von Wasserburg kommend in Richtung Alteiselfing. Mit ihm im Fahrzeug saß ein ebenfalls 22-jähriger Freund von ihm. 

Zur gleichen Zeit fuhr eine Frau aus dem Landkreis Traunstein mit ihrem Mercedes von einem Grundstück auf die Staatsstraße und wollte nach links abbiegen. Dabei übersah sie den bevorrechtigten BMW, so dass es zu einem schweren Unfall gekommen ist. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und kam erst nach einigen Metern zum Stehen. 

Bei dem Zusammenstoß erlitt der Beifahrer mittelschwere Verletzungen. Auch die Fahrer der beiden Fahrzeuge wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Wasserburg gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Der BMW musste durch einen Abschleppdienst aus der Wiese geborgen werden. Die freiwillige Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und etwa zwanzig Mann im Einsatz. Zusätzliche waren noch ein Notarzt und zwei Rettungswägen mit vor Ort.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser