Schulwegunfall in Isen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Isen - Ein Schulwegunfall ereignete sich in Isen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt; doch an einem Müllfahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 13.000 Euro.

Am frühen Nachmittag des 15. April kam es auf der Dorfner Straße/Lengdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Müllfahrzeug einem und Schulbus. Der 62-jährige Müllwerker aus Maitenbeth übersah beim Linksabbiegen die vorfahrtsberechtigte 56-jährige Busfahrerin aus Lengdorf und fuhr ihrem Kleinbus in die linke Seite.

Zum Unfallzeitpunkt befand sich noch ein 11-jähriger 5. Klässler aus dem Gemeindebereich Lengdorf im Bus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am Bus wurde die Seite eingedrückt und die Scheiben gingen zu Bruch.

Hingegen entstand am Müllfahrzeug nur leichter Schaden. Der Gesamtschaden wird auf rund 13.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser