Kleintransporter kollidiert mit BMW

Es kracht in Schönberg: Beifahrerin (47) verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönberg - Eine 47-Jährige wurde am Freitagnachmittag bei einem Unfall verletzt, als der Fahrer eines Kleinstransporters ein Stopp-Schild übersah und mit einem BMW kollidierte.

Am Freitag, gegen 15.35 Uhr befuhr ein 26-jähriger Bulgare mit seinem weißen Kleintransporter die Gemeindeverbindungsstraße Schönberg - Harpolden in nördlicher Richtung. An der Kreuzung mit der Kreisstraße MÜ5 bei Schönberg übersah er das Stopp-Schild und den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten BMW eines 50-jährigen Mannes aus Neumarkt-St. Veit, sodass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam.

Bei dem Unfall wurde die 47-jährige Beifahrerin des BMW-Fahrers leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Zudem wurde das Ortsschild von Schönberg umgefahren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser