Totalschaden bei Verkehrsunfall eines 19-Jährigen Nähe Schönberg

Reh verursacht 18.000 Euro Schaden

Schönberg - Ein Fahranfänger wich am Montag auf der Kreisstraße von Hauzenbergersöll kommend einem Reh aus und schrottete damit sein Auto. Die Höhe des Schadens beträgt 18.000 Euro.

Am Montag, gegen 17.15 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger mit seinem BMW die Kreisstraße von Hauzenbergersöll in Richtung Schönberg. Seinen Angaben zufolge stand auf Höhe des Hausbergholzes plötzlich ein Reh auf der Fahrbahn. Bei dem Versuch auszuweichen, kam er ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann blieb unverletzt, jedoch entstand an seinem Auto ein Totalschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser