Schneise in Maisfeld gezogen

Endlkirchen - Am Montag gegen 11 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer auf der Kreisstraße AÖ11, Höhe Endlkirchen, in ein Maisfeld.

Unfallursache dürfte überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein. Das Fahrzeug zog eine Schneise von ca. 100 Metern durch das Feld. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Unfallverursachendes Fahrzeug könnte ein weißer Lieferwagen gewesen sein. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizeiinspektion Altötting richten.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser