Lkw auf schmaler Straße umgekippt

Straß - Ein 48-jähriger Burgkirchner war am Mittwochmorgen mit seinem Sattelzug von Dorfen in Richtung Schwindkirchen unterwegs. Kurz vor Straß kippte der Lkw dann nach rechts weg. **Erstmeldung mit Fotos**

Ein 48-jähriger Burgkirchner fuhr mit einem Sattelzug am Mittwochmorgen von Dorfen in Richtung Schwindkirchen. Kurz vor Straß kam ihm ein Kleinbus entgegen. Beide Fahrzeuglenker fuhren daraufhin mit Schrittgeschwingkeit aneinander vorbei. Unnötigerweise lenkte der Burgkirchner das Gespann auch noch nach rechts auf das Bankette. Da dieses wegen der Regenfälle der letzten Tage sehr weich war, sackte der Sattelzug nach rechts weg und kippte schließlich um.

Die Straße musste zur mehrere Stunden dauernden Bergung in beide Richtungen gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr weiträumig um.

Der Busfahrer wird gebeten, sich bei der Polizei als Zeuge zur Verfügung zu stellen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser