Schafherde erschreckt Motorradfahrer

Rechtmehring - Leicht verletzt wurde ein 44-jähriger Motorradfahrer. Bei seiner Vollbremsung beim Anblick einer Schafsherde stürzte er vom Motorrad und verknackste sich leicht den Fuß.

Zu einem leichteren Verkehrsunfall kam es am frühen Abend des Sonntag, 10. April, auf der Kreisstraße MÜ 32 zwischen Hochhaus und Rechtmehring. Dort führte ein Schäfer seine Schafherde in Richtung Rechtmehring und ging dieser mit einer Warnweste ausgestattet voraus.

Ein aus von Rechtmehring her kommender 44-jähriger Motorradfahrer aus Forstinning erschrak beim Anblick der ihm entgegenkommenden Schafherde derart, dass er eine Vollbremsung machte und in der Folge derer zu Sturz kam.

Er verletzte sich dabei leicht am rechten Fuß. Außerdem wurde sein Motorrad beschädigt (Schaden: ca. 2000 Euro).

Pressemitteilung Polizeistation Haag

Rubriklistenbild: © aj

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser