Kaputte Heizungsanlage: Treppenhaus überflutet

Neuötting - Am Dienstagmorgen um 1 Uhr kam es in der Michaelistraße zu einem technischen Defekt in der Heizungsanlage eines Wohnhauses.

Ein im 15. Stock befindlicher Ausgleichsbehälter platzte auf Grund des dabei entstanden Überdruckes. Durch die Druckwelle zersplitterten vier Drahtglastüren und mehrere Fenster. Circa 750 Liter heißes Wasser ergossen sich in das Treppenhaus. Ferner platzte in einer Erdgeschosswohnung ein Heizkörper und überflutete die Wohnung. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Zur technischen Hilfeleistung war die Feuerwehr Neuötting im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser