Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Polizei sucht Zeugen

Unbekannter zerkratzt Motorhauben mehrerer Autos in Altötting

In Altötting kam es im Zeitraum von Montag (6. Februar) bis Dienstag (7. Februar) zu mehreren Sachbeschädigungen an parkenden Autos. Nun sucht die Polizei nach möglichen Zeugen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Altötting - Am Montag (6. Februar), sowie am Dienstag (7. Februar) zwischen 0 Uhr und 15 Uhr, wurden in der Burghauser Straße 30 in Altötting zwei Fahrzeuge an der Motorhaube zerkratzt. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen blauen Opel und einen schwarzen Audi. Die Fahrzeuge befinden sich auf einer freien Parkfläche neben dem Gehweg und stehen zum Verkauf. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1300 Euro.

Am Montag (7. Februar), zwischen 7 Uhr und 16 Uhr parkte eine 48-jährige Unterneukirchenerin ihr Fahrzeug in Altötting in der Vinzenz-von-Paul-Straße auf einem dortigen Parkplatz. Ein unbekannter Täter beschädigte in diesem Zeitraum das Auto an der rechten Seite, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand.

Sollten Zeugen eine der Taten beobachtet haben, wird um Mitteilung an die Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/9644-0 gebeten.

Pressemitteilung der Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa

Kommentare