Sachbeschädigung in der Ludwig-Thoma-Straße

Unbekannter zersticht Reifen an Autos in Unterneukirchen

Unterneukirchen - In der Nacht von Samstag, 1. August, auf Sonntag, wurden mehrere Autoreifen von einem Unbekannten aufgestochen. Die Polizei ermittelt weiter.

Die Meldung im Wortlaut


In der Zeit von Samstag, 01. August, auf Sonntag, 02. August, wurden zwei Autos in Unterneukirchen beschädigt. Ein unbekannter Täter zerstach den hinteren und vorderen linken Reifen eines grauen Opel Zafiras, welcher in der Ludwig-Thoma-Straße in Unterneukirchen geparkt war. Die Schadenshöhe beträgt etwa 160 Euro.

Das zweite Fahrzeug, ein schwarzer Seat Ibiza parkte in der Obergünzlstraße in Unterneukirchen vor einem Blumengeschäft. Der hintere linke Reifen wurden ebenfalls zerstochen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 100 Euro.


In der ersten Pressemitteilung wurde fälschlicherweise bei dem beschädigten Seat Ibiza als Tatörtlichkeit die Carl-Benz-Straße genannt. Der Wagen stand jedoch in der Obergünzlstraße.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marcus Brandt (Symbolbild)

Kommentare