Polizei bittet um Hinweise

Hoher Schaden durch Schmierereien und Graffiti in Rott

Rott am Inn - Seit mehreren Wochen ärgert man sich in der Gemeinde über Graffiti und sonstige Schmierereien. Der Schaden beläuft sich mittlerweile auf rund 5.000 Euro.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Seit Anfang April nehmen im Gemeindebereich Rott am Inn Sachbeschädigungen durch Graffiti und sonstige Schmierereien zu. Der Bereich um Friedhof und Kaiserhof, Parkbänke und Brücken sind betroffen, aber auch der Skaterplatz - eigentlich ein Freizeitbereich für Jugendliche. Der Sachschaden beläuft sich inzwischen auf über 5.000 Euro

Davon ausgehend, dass in Rott selbst, vor allem in der entsprechenden Altersgruppe, die Schmierer sehr wohl bekannt sind, hofft die Polizei auf Hinweise unter der Telefonnummer 08071/9177-0.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT