Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Niedertaufkirchen

Rollerfahrerin muss ausweichen und stürzt - Autofahrer flüchtet einfach von der Unfallstelle

Am Mittwochnachmittag (28. September) gegen 17.10 Uhr befuhr eine 17-jährige Niederbergkirchnerin mit ihrem Leichtkraftrad die Ortsverbindungstraße zwischen Niedertaufkirchen und Oberscherm.

Mitteilung im Wortlaut

Niedertaufkirchen - Auf Höhe von Hilling kam ihr ein bis dato unbekannter Autofahrer auf ihrer Fahrbahnseite entgegen. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, musste die Niederbergkirchnerin nach rechts in eine Wiese ausweichen. Hier kam die Leichtkraftfahrerin zu Sturz und verletzte sich glücklicherweise nur leicht - sie kam ins Krankenhaus Mühldorf.

Der Pkw-Fahrer fuhr einfach von der Unfallstelle weiter - ohne sich um die gestürzte 17-Jährige zu kümmern. Die Polizei geht davon aus, dass der Unbekannte den Unfall bzw. den Sturz der Kraftfahrerin bemerkt hat.

Am Leichtkraftrad entstand ein Schaden in Höhe von circa 750 Euro. Der Unfall konnte auch von einer Zeugin beobachtet werden.

Gegen den unbekannten Pkw-Lenker wurden Ermittlungen wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs und einer Unfallflucht eingeleitet - sie werden intensiv geführt. Bei dem geflüchteten Pkw handelt es sich um ein kleineres Auto in heller Farbe - sehr wahrscheinlich in den Farben Braun oder Silber.

Die Polizei bittet dringend um sachdienliche Hinweise auf den Unfallverursacher und, dass sich Zeugen des Unfalls unter 08631/3673-0 melden.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Kommentare