Verfolgungsjagd nach 14-jährigem Rollerdieb

Waldkraiburg - Ein 14-Jähriger entzog sich in der Geretsrieder Straße einer Verkehrskontrolle. Nach einer missglückten Verfolgungsjagd war wenig später klar: Dieser Roller war gestohlen.

Am Dienstag, 3. Mai, gegen 18.05 Uhr entzog sich ein Rollerfahrer in der Geretsrieder Straße einer Verkehrskontrolle durch die Polizei. Trotz Verfolgung konnte der Roller nicht mehr gesehen werden. Etwa fünfzehn Minuten später meldete eine Zeugin, dass sie zwei Jugendliche beobachtet hatte, die in einem Gebüsch einen Roller verstecken wollten. Als die beiden Jugendlichen die Frau bemerkten, flüchteten sie. Auf Grund des Kennzeichens konnte zweifelsfrei festgestellt werden, dass es sich um das gleiche Fahrzeug handelt. In der Eile hatten die Jugendlichen ihre Helme zurück gelassen.

Der Roller und die Helme wurden sichergestellt. Bei den folgenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Roller gestohlen war. Ein 14-jähriger Waldkraiburger hatte das Fahrzeug in der Reichenberger Straße am Nachmittag entwendet. Der Roller hat einen Wert von ca. 400 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser